BAUGRUPPEN ZUR KONDITIONIERUNG

Die Baugruppen zur Konditionierung dienen der Umwandlung von elektrischen Signalen, so dass diese für die Instrumente, mit denen sie verbunden sind, verwendet werden können.

So wandeln die Shuntträgerkarten Ströme in Spannungswerte um, die mit der Baugruppe MCM-I08AII-BI erfasst werden können. Je nach erwarteter Stromstärke können sie mit verschiedenen Messwiderständen bestückt werden.

 

Shuntträgerkarte 4-Kanal 25A

Die MCM-R04ABS-SHUNT25A Shuntträgerkarte dient der projektspezifischen Applikation von Strommessshunts in Hochstrompfaden, vorzugsweise in Kombination mit der MCM-I08AII-BI. 4 applizierbare Shuntwerte in verschiedenen Bauformen können hierbei verbaut werden. Der max. Strom je Kanal beträgt 25 A, die Stromzuführung geschieht über Leistungsklemmen, die Spannungsabgriffe über Vierleitertechnik sind auf separaten Frontklemmen verfügbar.

Die MCM-R04ABS-SHUNT25A Baugruppe ist ideal geeignet zur Strommessung an Steuergerätekanälen wie z. B. bei Leistungsausgängen. Sie ist bestmöglich ausgestattet für den Einsatz in rauer Umgebung. Anwendungsgebiete sind unter anderem Steuergerätetester, Komponentenprüfstände und HIL-Systeme.

  • Vier applizierbare Stromkanäle
  • Maximaler Laststrom 25 A
  • Shuntbauformen DO220 / MSR-3 / MSR-5 / WSL3637
  • 2x wahlweise zusätzlich RH-5 / RH-25
  • Laststromzuführung über Leistungsklemmen Typ TOP 4GS 6 mm2 mit Schraubanschluss
  • Rastermaß 6,35 mm
  • Messspannungsabgriff über Klemmen Typ S2L
  • Rastermaß 3,5
Item Wert
Kanalzahl: ≤ 8
Baugröße:
Ein-/Ausgangsgröße:
Ein-/Ausgangsbereich:
Bedingung Wert
Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: -20 ... +70 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 85 %
Schutzart: IP20 nach EN 60529

Shuntträgerkarte 8-Kanal 10A

Die MCM-R08ABS-SHUNT10A Shuntträgerkarte dient der projektspezifischen Applikation von Strommessshunts in Strompfaden, vorzugsweise in Kombination mit der MCM-I08AII-BI. 8 applizierbare Shuntwerte in verschiedenen Bauformen können hierbei verbaut werden. Der max. Strom je Kanal beträgt 10 A, die Stromzuführung geschieht über Leistungsklemmen, die Spannungsabgriffe über Vierleitertechnik sind auf separaten Frontklemmen verfügbar.

Die MCM-R08ABS-SHUNT10A Baugruppe ist ideal geeignet zur Strommessung an Steuergerätekanälen wie z. B. bei Sensoreingängen oder der Sensorversorgung sowie Leistungsausgängen. Sie ist bestmöglich ausgestattet für den Einsatz in rauer Umgebung. Anwendungsgebiete sind unter anderem Steuergerätetester, Komponentenprüfstände und HIL-Systeme.

  • Acht applizierbare Stromkanäle
  • Maximaler Laststrom 10 A
  • Shuntbauformen DO220 / MSR-3 / MSR-5 / WSL3637
  • Stromzuführung über Leistungsklemmen Typ BC/SC
  • Rastermaß 3,81 mm
Item Wert
Kanalzahl: ≤ 8
Baugröße: 19" Einschub 100x100 mm
Ein-/Ausgangsgröße: Widerstand
Ein-/Ausgangsbereich: 0 ... 10 A
Bedingung Wert
Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: -20 ... +70 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 85 %
Schutzart: IP20 nach EN 60529

Trägerkarte für nAW1 Module

Die MCM-S02ABS Baugruppe dient als Trägerkarte für die beiden nAW1 Module Induktiv und Digital zum Inkrementalgeber Signalkonditionierung.

  • Auswertemodul für Induktivgeber (mod_ind):
    • 1 differentieller Signaleingang
    • Eingangsamplitude 60mV bis 50 Vrms
    • Eingangsfrequenz 120 kHz
  • Auswertemodul für Inkrementalgeber (mod_dig):
    • 3 differentielle Signalspuren
    • Eingangsfrequenz je nach Ausführung 300 kHz oder 1,5 MHz
Item Wert
Kanalzahl: ≤ 2
Baugröße: 19" Einschub 100x100 mm
Temperaturbereich: 0 ... +50 °C
Ein-/Ausgangsgröße:
Bedingung Wert
Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %
Schutzart: IP20 nach EN 60529