SmartKontakt

Ihr Ansprechpartner

Herr Wolfgang Neu
Rötestr. 17, 70197 Stuttgart
T: +49 711 25521-10
F: +49 711 25521-12

Messsystem

Ein Messsystem umfasst die Gesamtheit aller Elemente, welche die Ermittlung des Wertes der zu messenden physikalischen Größe direkt oder indirekt beeinflussen. Dies sind im Detail: Das eigentliche Messobjekt, die eingesetzten Messmittel bzw. -geräte, die messende(n) Person(en), die Umwelt sowie die angewandten Methoden der Messung und Auswertung. Alle diese Komponenten zusammen definieren einen vollständigen Messprozess, der mit dem Begriff Messsystem oftmals synonym gebraucht wird. Als Messsystem werden nicht allein nur komplexe Versuchsapparaturen bezeichnet, auch ein einziges Messgerät kann ein Messsystem definieren.


Messabweichungen innerhalb des Messsystems und ihre möglichen Ursachen

Abweichungen vom tatsächlichen Wert der Messung werden nach DIN-Norm jetzt nicht mehr Messfehler, sondern Messabweichungen genannt. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass fehlerfreie Messungen letztlich nicht möglich sind.

Mögliche Ursachen für Messungenauigkeiten können sein:
•    Äußere Umwelteinflüsse, die auf das Messsystem einwirken
•    Abnutzungsgrad der Messinstrumente sowie deren Alter und Art
•    Einfluss des Menschen auf das Messsystem

Bei den Messabweichungen wird wiederum zwischen beeinflussbaren und nicht beeinflussbaren Fehlern (Luftunruhe, thermisches Rauschen, Luftfeuchtigkeit) unterschieden. Sind die Fehler konstant und systematisch bedingt, spricht man auch von Offset, steigen oder fallen sie im Messverlauf, haben sich die Bezeichnungen Trend und Drift durchgesetzt.
Weil die Elemente von Messsystemen als System miteinander korrelieren, können Fehler bei der Messung nie monokausal nur auf einen Faktor zurückgeführt werden, sondern müssen immer in ihrer Interferenz mit der Gesamtheit aller Elemente des Messsystems interpretiert werden.


Methoden der Kompensation von Messwertfehlern in Messsystemen

In Meteorologie und Qualitätsmanagement haben sich eine Reihe von zielgerichteten Methoden zur Ausgleichung von Messabweichungen etabliert. Als wichtigste Maßnahme gilt hier die Eichung, Kalibrierung und Justierung von Messinstrumenten, um die Vergleichbarkeit der Ergebnisse zu gewährleisten.

Weitere Glossar Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
drucken