SmartKontakt

Ihr Ansprechpartner

Herr Wolfgang Neu
Rötestr. 17, 70197 Stuttgart
T: +49 711 25521-10
F: +49 711 25521-12

Tester im handlichen Format

Mit dem Handtester werden konfigurierbare KFZ-Signale dynamisch simuliert und gemessen. Auf einfache Weise können somit KFZ-Signal-Profile und Algorithmen in Steuergeräten geprüft werden. Weiterhin können Drehzahlsimulationen durchgeführt, induktive und digitale Signale von Nocken- und Kurbelwellensensoren generiert und gemessen werden.

Die Signalverläufe (Geberräder Daten) werden direkt am Tester oder über den PC programmiert und geändert. Durch die kompakte Bauform findet der Handtester Einsatz im Fahrzeug und im Labor. Unter anderem können pinbezogene Funktionstests, Softwarefunktionstests und Hardwarefunktionschecks (Ausfälle, Nacharbeiten, Modifikationen, etc.) durchgeführt werden. Weiter ist der Handtester ein Hilfsmittel zur Teilapplikation am Laborplatz und zur Inbetriebnahme von Steuergeräteapplikationen. Er wird auch für Funktionstests bei Steuergeräten im Prototypenstand (z. B.: Motorsport) und zur Fehlerdiagnose bei Kabelbäumen, Sensoren oder Steuergeräte eingesetzt. Der Handtester ist ein ideales Gerät für die Steuergeräteinstandsetzung bei Jung- bzw. Oldtimer.

Automotive Handtester

Mit dem AT1-Automotive Tester werden konfigurierbare KFZ-Signale dynamisch simuliert und gemessen. Damit werden auf einfache Weise KFZ-Signal-Profile und Algorithmen in Steuergeräten geprüft. Weiterhin können Drehzahlsimulationen durchgeführt, induktive und digitale Signale von Nocken- und Kurbelwellen-sensoren generiert und gemessen werden.

Die Signalverläufe (Geberräder Daten) werden direkt am AT1 oder über den PC programmiert und geändert. Durch seine kompakte Bauform findet der AT1-Tester Einsatz im Fahrzeug und im Labor.

  • Vier Drehzahlsimulationen bzw. Messungen von bis zu 25.000 Umdrehungen pro Minute
  • Vier Raddrehzahlsimulationen bzw. Messungen mit einer max. Geschwindigkeit von 500 km/h
  • Simulation der Zund- und Einspritzdauer fur Magnetventile
  • Simulation von Lambdasonden vom Typ LSU4.2, L SU4.9 und LSM11
  • Direkte Vorgabe des Lambdawertes
  • Generieren von zwei Drehzahl asynchronen Klopfsensorsignalen
  • Optische und akustische Live-Ruckmeldung der  Zündungs- und Injektoransteuerung
  • Überprufen der Zundreihenfolge
  • Messen von analogen Signalen, Spannungen und Eingangswiderständen

Kanalzahl: ≤ 60
Baugröße: Standalone
Temperaturbereich: 0 ... +50 °C

Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %
  • Handtester Anschlussadapter
  • Handtester Anschlusskabel
  • Handtester Transportkoffer

Handtester Anschlussadapter

Anschlussadapter für den Handtester AT1.

  • Alle Signale des AT1-Testers sind verfügbar
  • 4mm Buchsen

Kanalzahl: ≤ 60
Baugröße: Standalone
Temperaturbereich: 0 ... +50 °C

Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %

Handtester Anschlusskabel

Anschlusskabel für den Handtester AT1.

  • Alle Signale des AT1-Testers sind verfügbar
  • 4mm Bananenstecker

Kanalzahl: ≤ 60
Baugröße: Standalone
Temperaturbereich: 0 ... +50 °C

Betriebstemperatur: 0 ... +50 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %

Handtester Transportkoffer

Transportkoffer für den Handtester AT1.

  • Transportkoffer für AT1-Tester
  • Platz für Anschlussadapter und Anschlusskabel

drucken