CVM Ex

CVM-Systeme

Die CVM-Lösung CVM Ex zielt auf die Zellspannungsüberwachung in stationären Anwendungen ab. Wichtige Features sind der Explosionsschutz, der durch die Unterbringung der Messmodule in einem Atex-zertifizierten Gehäuse realisiert wird, sowie das modulare Design, dass eine hohe Skalierbarkeit und individuelle Kundenanpassungen ermöglicht.

Produkt Anfragen

Um einen Elektrolyseur jederzeit sicher betreiben zu können, müssen die Spannungen der einzelnen Elektrolysezellen stets im Blick behalten werden. Die Überwachung der Zellenspannung im Elektrolyseur dient dazu, die Lebensdauer des Stacks zu zu verlängern und die Zellspannungen während des Elektrolyseprozesses im zulässigen Bereich zu halten.
Der kompakte und modulare Aufbau der CVM-Lösungen ermöglicht es uns, das Überwachungssystem in einem ATEX-zertifizierten Gehäuse zu installieren und damit das Thema
Explosionsschutz zu adressieren.

Anwendungsbereiche im Einzelnen:

  • Elektrolyseure
  • DC-Messbereich -1 … 5 V, optional -3 … 3 V
  • 14 Bit Auflösung
  • Input < 300 mV
  • Galvanische Isolation der Messkanäle 1.400 VDC Dauer
  • Kommunikationsschnittstellen: CAN, CAN 2.0 B, ISO 11898, Ehternet max 1000 Mbis, Modbus/TCP
  • Integrierter Temperatursensor ±2 °C
  • Integrierte Kabelbrucherkennung
  • Betriebstemperatur: -40 to +105 °C
  • Explosionsschutz: Zone 2 mit Gehäuse nach IEC 60079-7

Ihr Ansprechpartner

Jörg Miller | T: +49 711 25521-70 |

Weitere Produkte und Zubehör, welches
Sie interessieren könnte: