ZUBEHÖR - Die ideale Ergänzung für Ihr CVM-System

Die Produktfamilie MCM-IntelliProbe wurde für ein weites Anwendungsspektrum entwickelt. Neben den CVM-Modulen bieten wir daher auch Zubehör wie unsere einzigartige Zellkontaktierungseinheit Cell Voltage Pickup an.

Das CVM-Zubehör im Überblick ...

Einzelzellkontaktierung CVP

Die Zellkontaktierungseinheit CVP (Cell Voltage Pickup) ist ein multikanaliger Potenzialabgriff zur Erfassung von Zellspannungen an Batterie- oder Brennstoffzellenstapeln.

  • kurze Montagezeiten durch Selbstzentrierung der Kontakte
  • ultrakompakt: maximal fünf Millimeter Bauhöhe ermöglichen Integration in vorhandene Seriendesigns
  • HV-Sicherheit konform zur normativen Grundlage LV123
  • erweiterter Temperaturbereich: -25 bis +85 °C
  • konstanter Anpressdruck und selbstreinigende Kontakte
  • Kompensation von Vibrations- und Längenänderungen am Stack durch schwimmende Lagerung
Item Wert
Ein-/Ausgangsgröße: Spannung
Ein-/Ausgangsbereich: -1 V ... +5 V
Bedingung Wert
Betriebstemperatur: -25 ... +105 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %

MCM-IP Break-Out-Box

Die MCM-IntelliProbe Break-Out-Box ist wahlweise für den modulweisen skalierbaren 10-poligen Signalabgriff an CVM-Modulen oder die Simulation von Zellspannungen ausgelegt.

  • Signalabgriff extern zugeführter oder intern simulierter Zellspannungen
  • mehrere Module stapelbar
  • standardmäßige Bestückung mit Widerständen ermöglicht einfache, statische Stacksimulation
  • einfacher Wechsel vom Signalabgriff zur Stacksimulation durch Drehung einer Einsteck-Leiterkarte
  • interner Federkontakt für die Potenzialübergabe zwischen den Modulen
  • Hutschienen- oder Flanschmontage
Item Wert
Kanalzahl: ≤ 10
Ein-/Ausgangsgröße: Spannung
Ein-/Ausgangsbereich: -1 V ... +5 V
Bedingung Wert
Betriebstemperatur: -25 ... +105 °C
Lagertemperatur: 0 ... +60 °C
Relative Luftfeuchte: 20 ... 65 %