Besuchen Sie uns auf der 9ten World Hydrogen Technologies Convention

von | (Kommentare: 0)

"Digital Edition" macht Teilnahme von überall auf der Welt möglich

Auf der WHTC 2021, die vom 20. bis 24. Juni zusammen mit der f-cell Kanada und der HFC ausschließlich digital stattfindet, präsentieren wir unser gesamtes Produktportfolio im Bereich e_Cell Electronics. Dazu laden wir Sie am ersten Konferenztag nach dem Plenum (10:55 Uhr Ortszeit Montreal, 16:55 MESZ) zu einer virtuellen Kaffeepause ein.

Im Fokus der e_Cell Electronics Division stehen Systeme für die Überwachung und Steuerung bipolarer elektrochemischer Systeme wie Brennstoffzellen, Batterien, Elektrolyseure und Superkondensatoren. Vor allem bei der zuverlassigen Überwachung der Zellspannungen von Brennstoffzellen haben wir einen Wissensvorsprung, der in mehr als 20 Jahren gewachsen ist. Unsere Systeme sind mittlerweile bei vielen namhaften Automobilherstellern- und zulieferern weltweit im Einsatz.

Zudem entwicklen wir gemeinsam mit Partnern Testsysteme für Brennstoffzellensteuerungen und bieten Überwachungslösungen für Elektrolyseure an. Natürlich ist in der virtuellen Kaffeepause auch Zeit, offene Fragen zu beantworten. Dafür stehen Business Development Manager Wajih Wertateni und Business Line Manager Dr. Markus Schuster bereit. Zudem steht Wajih Wertateni an jedem Konferenztag in unserem virtuellen Networking Hub für Gespräche zur Verfügung.

Zur WHTC 2021

Diesen Beitrag teilen